Der Duisburger Rechtsanwalt Dr. Dirk Hammes führt den Betrieb der insolventen Babcock Production Solutions AG aus Oberhausen zunächst fort.

Der Duisburger Rechtsanwalt Dr. Dirk Hammes (hammes. Insolvenzverwalter GbR) ist zum vorläufigen Insolvenzverwalter des Maschinen- und Anlagenbauers Babcock Production Solutions AG aus Oberhausen bestellt worden. Gleich nach Bestellung durch das Amtsgericht Duisburg hat Dr. Dirk Hammes sich einen Eindruck über den Zustand der Gesellschaft verschafft, die Zustimmung zur Betriebsfortführung erteilt und die Umsetzung aller hierfür notwendigen Maßnahmen eingeleitet.

„Ebenso haben wir für die Mitarbeiter die Vorfinanzierung der Arbeitsentgelte sichergestellt. Die Ansprüche der Arbeitnehmer sind bis Ende Dezember 2019 gesichert. Von der Insolvenz sind 82 Arbeitnehmer und ein Auszubildender betroffen.“ Dr. Dirk Hammes betont, dass er eng und konstruktiv mit dem Vorstand der Babcock Production Solutions AG zusammenarbeite. Belegschaft, Betriebsrat und IG Metall seien unmittelbar nach Anordnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens über die weiteren Schritte informiert worden.

Die Babcock Production Solutions AG bietet Lösungen im Maschinenbau, Apparatebau und Stahlbau. Dank erfahrener Mitarbeiter, moderner technischer Ausstattung und lösungsorientierter Konzepte können Konstruktionen bis 50 Tonnen Stückgewicht in den eigenen Fertigungshallen bearbeitet werden. Diese Bedingungen machen die Gesellschaft zum gefragten Lohn-/Komponentenfertiger und Zulieferer für viele Kunden. Die Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001, DIN EN 1090-2, DIN EN ISO 3834, AD 2000 HPE und weitere bestätigen die hohen Qualitätsmaßstäbe in allen Verarbeitungs- und Fertigungsbereichen.

Die Ursachen für die Insolvenz sind laut Dr. Dirk Hammes ein nicht ausreichendes Working Capital, die fehlende weitere Finanzierungsbereitschaft des Gesellschafters sowie eine anhaltende Verlustsituation. „Der Verkauf aus dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Babcock Fertigungszentrum GmbH an das Investorenkonsortium und die anschließend eingeleiteten Maßnahmen zur Sanierung des Unternehmens haben nicht die gewünschte Wirkung erzielt. Wir werden jetzt alle Möglichkeiten für die Babcock Production Solutions AG prüfen“, stellt der Rechtsanwalt heraus.

Pressekontakt
hammes. Insolvenzverwalter GbR
RA/Fachanwalt für Insolvenzrecht/Diplom Betriebswirt (BA) Dr. Dirk Hammes
Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee 15
47228 Duisburg
Telefon: 02065 89207-0
Mobil: 0177 7111965
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.rae-hammes.de

Foto (Quelle: hammes.; Abdruck honorarfrei)
Rechtsanwalt und Diplom Betriebswirt (BA) Dr. Dirk Hammes ist namensgebender Partner der vornehmlich in der Insolvenzverwaltung tätigen Duisburger Kanzlei hammes. Insolvenzverwalter GbR

Über hammes. Insolvenzverwalter GbR
hammes. Insolvenzverwalter GbR mit Hauptsitz in Duisburg und vier weiteren Standorten in Nordrhein-Westfalen ist eine vornehmlich im Bereich der Insolvenzverwaltung tätige Kanzlei mit 50 hochqualifizierten und interdisziplinär arbeitenden Mitarbeitern. Geführt wird die hammes. Insolvenzverwalter GbR von Rechtsanwalt und Diplom Betriebswirt (BA) Dr. Dirk Hammes und Rechtsanwalt Mark Steh. Als eine der führenden Insolvenzverwalterkanzleien in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland versteht hammes. die Insolvenzverwaltung als zweite Chance für einen geordneten Neuanfang von Unternehmen und natürlichen Personen in der Krise. Schwerpunkt der Tätigkeit von hammes. ist die Fortführung und Sanierung des insolventen oder von der Insolvenz bedrohten Unternehmens mit dem Ziel, das sanierte Unternehmen mit allen dazugehörigen Assets und somit möglichst vielen Arbeitsplätzen langfristig zu erhalten. Eine besondere Expertise besitzt hammes. bei Kriminalinsolvenzen. Der Aufdeckung von Vermögensverschiebungen und Bilanzmanipulationen folgt ein konsequentes Vorgehen gegen die Schädiger. Weitere Informationen: www.rae-hammes.de