Mit Beschluss vom 01.08.2014 (503 IN 94/14) hatte das Amtsgericht Düsseldorf das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Steuerberaters Wolfgang M. eröffnet und Herrn Rechtsanwalt und Diplom-Betriebswirt Dirk Hammes als Insolvenzverwalter bestellt.

Nachdem der Geschäftsbetrieb rund 1 ¼ Jahre fortgeführt worden war, hat die Gläubigerversammlung am 14.08.2015 einem vom Insolvenzverwalter erarbeiteten Insolvenzplan einstimmig zugestimmt. Der Plan wurde noch am selben Tage vom Amtsgericht Düsseldorf bestätigt und das Verfahren mit Beschluss vom 18.11.2015 aufgehoben.

Hierdurch konnte dem Insolvenzschuldner seine berufsrechtliche Zulassung und damit seine Existenzgrundlage erhalten werden. Die Gläubiger können mit einer erheblich besseren Befriedigungsaussicht rechnen als bei einer Durchführung des Regelinsolvenzverfahrens.

hammes. ist eine ausschließlich im Bereich der Insolvenzverwaltung tätige Kanzlei mit 65 hochqualifizierten interdisziplinär arbeitenden Mitarbeitern und insgesamt 5 Standorten in Nordrhein-Westfalen. Der Hauptsitz befindet sich in Duisburg. Als eine der führenden Insolvenzverwalterkanzleien in Nordrhein-Westfalen und in Deutschland versteht hammes. die Insolvenzverwaltung als zweite Chance von Unternehmen und natürlichen Personen für einen geordneten Neuanfang.

Schwerpunkt der Tätigkeit von hammes. ist die Fortführung und Sanierung des insolventen oder von der Insolvenz bedrohten Unternehmens mit dem Ziel, das sanierte Unternehmen, seine Leistungsfähigkeit, sein know how und damit möglichst viele Arbeitsplätze langfristig zu erhalten und gleichzeitig Gläubigerinteressen bestmöglich zu befriedigen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Insolvenzverwalter, mit dem Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit Kontakt aufnehmen können.